Kleine Checkliste für Nachtaufnahmen

Meine Freundin macht demnächst einen kleinen Ausflug nach London. Jüngst von mir mit einer Spiegelreflex bewaffnet, kam letztens sinngemäß die Frage „wie fotografier ich damit eigentlich nachts ohne alles totzublitzen?“. Nur Fotografen können verstehen, wie stolz ich in diesem Moment auf sie war 😉

Anbei für meine Gabi und geneigte Leser eine Quick-and-dirty-Liste, die für 90 % aller Anwendungsfälle passen sollte:

weiterlesen»

A7RII – Begräbt Sony die Konkurrenz?

Im Großen und Ganzen hat der Kameramarkt der vergangenen Jahre keine wirklichen Innovationen hervorgebracht. Hier mal ein besserer Autofokus, dort mal mehr Megapixel – Modellpflege eben, nichts, was den Markt aufrütteln sollte. Bis Sony seiner Vollformat-Spiegellosen die Siebenmeilenstiefel angezogen hat…

weiterlesen»

Hochzeit, zum dritten – wie man eine Hochzeitsreise NICHT fotografiert.

Eine Hochzeit setzt das Brautpaar einem nicht zu unterschätzenden Stress aus. Die freudige zweisame Entspannung erfolgt meist danach und nein, ich spiele hierbei ausdrücklich nicht auf die Hochzeitsnacht an… gemeint ist die Hochzeitsreise, ihr Ferkel!

weiterlesen»

Ein Jahr ohne Ausreden – Projekt 365

Manchmal bist du als Fotograf einfach ein Hirsch! In meinem Fall ist der fotografische Super-GAU eingetreten: ein Motiv ist unwiederbringlich verloren, ohne dass ich es fotografiert habe… und zuvor fast täglich daran vorbeigelaufen bin.

weiterlesen»

Hochzeit von einem Amateur fotografieren lassen – habt ihr nen Vogel?

Wie fotografiere ich eine Hochzeit? Teil 2 – für das Brautpaar.
Eine Hochzeit ist eine kostspielige Angelegenheit. Wie verlockend ist es, vermeintlich preisgünstige „Profis“ zu buchen, oder Hobbyfotografen aus dem eigenen Umfeld zu aktivieren? HALT! Stimmt ja, es geht um einen der wichtigsten Tage des persönlichen Lebens.

weiterlesen»

Wie fotografiere ich eine Hochzeit? Teil 1 – für den Fotografen

Gar nicht.

Eine klare, hilfreiche und hoffentlich endgültige Antwort in 10 Zeichen (einschl. Leerzeichen und Punkt). Und warum nicht? Naja, dafür gibt’s den Artikel.

weiterlesen»

Die Sonnenbrille für das Objektiv: kann ein Graufilter auch in Farbe?

Bei der „Farbe“ grau denkt man zumindest unbewußt an eine triste Szenerie. Schwer vorstellbar, dass man gerade mit einem Graufilter vielen Aufnahmen das gewisse Etwas einhauchen kann. Warum ein ND-Filter keinesfalls eine graue Maus ist und in jeder Fototasche vorhanden sein sollte.

weiterlesen»
Seite 3 von 712345...Letzte »