Bildbearbeitung

Palette Gear? Lasst Euch nicht blenden, das geht auch billiger!

Man kann sich in den letzten Tagen kaum auf Foto- oder IT-Seiten herumtreiben, ohne einen Artikel zu Palette Gear zu finden. Tolle Idee, gar keine Frage, aber die wichtigsten Funktionen bekommt man auch schon für einen Bruchteil des Preises.

weiterlesen»

Dein Foto hat keinen blassen Dunst? Dann hast Du wohl Lightroom CC

Vor ein paar Wochen hat Adobe seiner aktuellen Lightroom-Version einen Dunstfilter (Dehaze) verpasst. Und das funktioniert richtig gut!

weiterlesen»

In aller Kürze: Lightroom-Schnäppchen

Normalerweise gehört Werbung in den rechten Kasten, und da wechselt Google sie schön für mich durch. Aber ich bin da gerade über ein Angebot gestolpert, das ich euch nicht vorenthalten will: Adobe Lightroom 5 Vollversion plus Wacom Intuos Pen S Grafiktablett für 89,95 € (plus 2,95 Versand, Stand 04.11.2013). Zugreifen! Bei dem Preis bekommt man praktisch wahlweise die Software oder das Grafikablett „geschenkt“.

weiterlesen»

Adobes Cloud-Zwangsabo: Dunkle Wolke? Alles halb so schlimm!

Mit den neuen CC-Versionen der Creative Suite wagt Adobe einen Schritt, der in der Softwarebranche nicht unüblich ist: die Software wird ausschließlich gegen regelmäßige Bezahlung angeboten. Der Aufschrei ist groß, aber sind die Schreihälse überhaupt Adobes tatsächliche Zielgruppe? Ein Kommentar.

weiterlesen»

Lichtgestalt: Adobe gibt Lightroom 5 zum Beta-Test frei

Lightroom wird in die fünfte Runde gehen, Anfassen ist schon erlaubt. Adobe hat die erste Beta zum öffentlichen Test freigegeben, jeder kann bis Juni 2013 kostenlos einen Blick darauf werfen. Was ist neu, was bleibt beim Alten?

weiterlesen»

Pimp my Photo: NIK Plugin Collection

Für alle, die die NIK-Plugins bereits kennen und vom Preis abgeschreckt wurden: Google hat den Preis für die komplette Collection auf 149,- USD gesenkt. Für alle, die zum ersten Mal davon hören, ein kurzer Abriss…

weiterlesen»

Daten sicher? Baby, ich pass schon auf!

Helmut Newton meinte mal: Die ersten 10.000 Bilder sind die schlechtesten. Das verdeutlicht, welche Unsummen an Bildern Fotografen im Laufe ihres Lebens anhäufen können. Digitalfotos haben neben vielen Vorteilen aber einen gravierenden Nachteil im Gepäck: Eine Unachtsamkeit genügt – und das Archiv eines Fotografen steht wieder bei 0.

weiterlesen»

Lightroom beschleunigen: Wer fährt schon gerne mit angezogener Handbremse?

Adobe Photoshop Lightroom präsentiert sich nun schon in seiner vierten Auflage als ein Schweizer Taschenmesser für Fotografen. Aber ein gut gefüllter und schlecht organisierter Lightroom-Katalog und die immer zahlreicheren Funktionen bremsen die tägliche Arbeit nicht unerheblich ab. Oft kann man aber schon mit geringem Aufwand Lightroom Beine machen.

weiterlesen»